Termine

2019

FR, 25.01.2019, 19.30 Uhr. Altes Rathaus Dorsten
Schitt häppens! Was beim Morden alles schiefgehen kann
Aus der Ankündigung des Veranstalters MELANGE e.V.: "Schon Bert Brecht wusste: „Ja, mach nur einen Plan, sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch ’nen zweiten Plan, gehn tun sie beide nicht.“ Und wer’s trotzdem tut, lässt sich hinzufügen, darf sich nicht wundern, wenn es schadenfroh heißt: Mal wieder dumm gelaufen. Wenn jedoch auf diese Weise potentielle Opfer von Verbrechen, in letzter Minute – warum auch immer – glücklich ihrem tödlichen Ende entgehen, kann uns das erst recht erfreuen! Genauso, dass die Täter misslungener böser Absichten in der Regel im Knast enden und unseren Spott ernten dürfen. Herbert Knorr, seines Zeichens Festivalleiter von „Mord am Hellweg“ (Europas größtem Krimifestival), hat zahlreiche Geschichten um fehlgeschlagene kriminelle Pläne geschrieben und gesammelt, in denen aber auch so alles schief geht, was nur schief gehen kann. Egal, ob ein Ehemann seine Frau umbringen will, weil er nicht mehr ins Zillertal, sondern endlich mal an der Nordsee Urlaub machen möchte, ob ein Auftragskiller mit einem IQ wie ein Delphin einen lukrativen Job in Angriff nimmt oder ob die sechsundachtzigjährige Bergmannsfrau Martha Kowalski, geborene Woitkowiak ihren Mann Jupp mit ausgewählten Mordmethoden über die Emscher schicken will – immer kommt etwas dazwischen und es läuft – natürlich - anders als gewollt.

DO, 21.02.2019, 19.00 Uhr. Alte Kaffeerösterei Lünen
Schitt häppens! Was beim Morden alles schiefgehen kann
Vorverkauf: Alte Kaffeerösterei, Cappenberger Str. 51, 44534 Lünen, Tel.: 02306 / 9591265.
Eintritt 12 Euro.

FR, 15.03.2019, 18.30 Uhr, Café Poggel, Hemer
Schitt häppens! Was beim Morden alles schiefgehen kann
Vorverkauf: Café Poggel, Hauptstraße 144, 58675 Hemer,. Tel.: 02372 / 12260
Eintritt 12 Euro.

DO, 21.03. 2019, 20.00 Uhr, Buchhandlung Am Sonnenpark, Franzosenallee 14, 04289 Leipzig
Karl Arsch der Große ist es leid.
Auftritt bei "Leipzig liest" im Rahmen der Buchmesse Leipzig. Lesung meiner Kurzgeschichte für die Aachen-Krimianthologie "Mord im Dreiländereck", hrsg. vom Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger KrimischriftstellerInnen, anlässlich der Criminale 2019 in Aachen. Veransatltungstitel: Wiener Worte, Linzer Torte, Leipziger Allerlei" mit weiteren Autoren aus Österreich und Deutschland. Moderation: Bettine Reichelt. Weitere Infos ggf. hier.

FR, 22.03.2019, 15.00 Uhr, Krimicafé, Ev.-Luth. Pauluskirchgemeinde Leipzig-Grünau, Alte Salzstraße 185, 04209 Leipzig.
Karl Arsch der Große ist es leid. Auftritt bei "Leipzig liest" im Rahmen der Buchmesse Leipzig. Lesung meiner Kurzgeschichte für die Aachen-Krimianthologie "Mord im Dreiländereck", hrsg. vom Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger KrimischriftstellerInnen, anlässlich der Criminale 2019 in Aachen. mit Mit weiteren Autoren aus Österreich und Deutschland. Moderation: Bettine Reichelt. Weitere Infos ggf. hier.

SA, 13.04., 17.30 Uhr, Centre Charlemagne, Neues Stadtmuseum Aachen
Karl Arsch der Große ist es leid. Lesung meiner Kurzgeschichte für die Aachen-Krimianthologie "Mord im Dreiländereck", hrsg. vom Syndikat, der Vereinigung deutschsprachiger KrimischriftstellerInnen, anlässlich der Criminale 2019 in Aachen, und andere Krimis im Stadtmuseum am Katschhof 1, zwischen Dom und altem Rathaus gelegen.

MI, 8.05.2019, Vortrag im LIONs-Club Dortmund/Schwerte. Nicht öffentlich.

SA, 13. Juli 2019, 12.00 bis 22.30 Uhr. Poetry, Crime & Garden Time: Herbert Knorr und Gäste. Literaturmarathon mit Musik anlässlich der Szeniale Gelsenkirchen in unserem Garten. U.a. mit Volker Kutscher, Marie-Luise Marjan, Fritz Eckenga*, Carsten Sebastian Henn, Inge Meyer-Dietrich, Jürgen Banscherus, Horst Eckert, Christiane Dieckerhoff, Norbert Labatzki, Daniela Rothenburg und vielen anderen mehr. EINTRITT FREI! Ausführliche Infos hier.

SO, 22.09.2019, Rohrmeisterei Schwerte, Lesung aus "Pumpernickelblut", mit Marie Luise Marjan. Infos und Tickets hier.

FR, 18.10, 19.30 Uhr, Norden, Kaffeemanufaktur
Dumm gelaufen. Was beim Morden alles schief gehen kann. Krimigeschichten zwischen Ruhrpott und Küste. Ostfriesisches Krimifestival 2019. Tickets und nähere Infos hier.

SO, 20.10., 18.00 Uhr, Rorichum, "Bei Cassi", 26802 Moormerland. Morde zwischen Pott und Pannfisch. Kulinarische Lesung (Ostfriesenbufett), zusammen mit dem ostfriesischen Krimiautor Peter Gerdes. Ostfriesisches Krimifestival. Ticket mit Bufett: 34,00 €. Tickets und nähere Infos hier.

FR, 22.11.2019, 19.00 Uhr, Killer. Kerzen, Currywurst. Kriminelles zur Weihnachtszeit. Lesung in der Justizvollzugsanstalt Castrop-Rauxel. Teilöffentlich. Mehr Infos (demnächst) hier.

FR, 29.11.2019, 19.30 Uhr, Killer. Kerzen, Currywurst. Kriminelles zur Weihnachtszeit. Ruller Haus e.V., Klosterstraße 4, 49134 Wallenhorst Rulle (bei Osnabrück). Kartentelefon: 05407-8137750

SO, 01.12.2019, 18.00 Uhr, Weiße Villa in Dreslers Park, Kreuztal (Siegerland)
Lesung aus Pumpernickelblut zusammen mit Marie-Luise Marjan.
VVK: 20,30 €, AK 24,00 €. Kontakt: Stadt Kreuztal, Kulturamt, Siegener Straße 18, 57223 Kreuztal, Telefon: 02732 / 51-324 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Infos hier.

.