News

Flossen hoch 3.0

Fräulein Elses Gespür für Dreck

Fangfrisch und mörderisch gut: Eine neue Kurzgeschichte von Herbert Knorr, abgedruckt im Band „Flossen hoch 3.0 – jetzt erst recht! Kriminelles zwischen Angel und Haken“, im Juni 2015 im LEDA-Verlag Leer, Ostfriesland) erschienen. Herausgeber: Sandra Lüpkes und Peter Gerdes.

Aus der Verlagsankündigung: Ein neues Kapitel in der Erfolgs­geschichte unserer kulinarische Anthologien schlagen wir mit dem dritten Teil der Flossen hoch-Reihe auf. Sandra Lüpkes­ und Peter Gerdes haben viele neue Krimistories an Land gezogen. Da wird wieder munter und skrupellos gefischt, gekocht, gegessen und natürlich gemordet, was das Zeug hält. Zu jeder Geschichte gibt es das passende Rezept zum gefahrlosen Nachkochen. Mit Stories von Marita und Jürgen Alberts, Oliver Buslau, Nadine Buranaseda, Christiane Dieckerhoff, Bernd Flessner, Heike Gerdes, Peter Gerdes, Peter Godazgar, Christiane Güth, Kathrin Heinrichs, Herbert Knorr, Beatrix Kramlovsky, Tatjana Kruse, Arnold Küsters, Sandra Lüpkes, Natascha Manski, Heinrich Stefan Noelke, Elke Pistor, Kirsten Püttjer und Volker Bleeck sowie Uwe Voehl.